kein Jogger und auch kein Nichtraucher..

Okay ich bin also kein Läufer und ich muss zugeben ich bin auch kein wirklicher Nichtraucher..

Ja ich habs gesagt.

Gut es waren jetzt so 2 Monate die ich geschafft habe.. ist doch toll nicht? ;) die kleinen erfolge muss man ja schließlich auch feiern ;)

Ich bin noch in der wieder-Raucher-Phase wo ich den Leuten sage „ja nur ab und zu wieder.. echt nicht viel und im Vergleich zu vorher hab ich echt stark reduziert jetzt“ .. jaaaahhaa.. ^^

Stimmt auch es ist weniger als Vorher, aber wir steigern uns auch wieder kontinuierlich..

3..4.. am Tag zählt auch nicht mehr als ab und zu..

Ich sehe mich selbst momentan eher als Phasenweiser Nichtraucher.. Diesmal waren es 2 Monate, davor waren es 3 Monate.. mit Raucherphase dazwischen „natürlich“..

Jetzt rauch ich halt wieder ein bisschen und dann versuchen wir´s erneut ;)

Klingt doch ganz gut oder?

Naja zumindest klingt es in meinen Ohren besser als Kettenraucher xD

 

Cin.

 

 

Joggen funktioniert nicht

Okay ich hab´s immer wieder versucht. Doch ehrlich.

Aber Joggen ist doch einfach nur .. mies.

Ich hab es nie weiter als Tag 2 oder 3 meiner Jogging App geschafft und das ist auch schon wieder Woooochen her.

Es tut mir Leid liebe App, dein Tag wird kommen. Aber echt nicht diesen Sommer ^^ .

 

Natüüüürlich habe ich auch nicht Nichts getan, das wäre ja schreeeeeecklich ;)

Meine „Sportlichkeit“ -karriere lässt sich in etwa so zusammenfassen:

April: Blogilates Beginner Kalender

Mai: Blogilates Kalendar

Juni: Blogilates Kalendar

Juli: hier wollte ich was Neues ausprobieren und hab mir 30 Tage Challenge Apps runtergeladen, eine für den Bauch, eine für den Po und eine für die Arme. Und Joggen wollt ich ja auch ;) Die Apps waren alle so lala.. ab etwa Mitte des Monats ist hier nicht mehr sehr viel passiert ;)

August: Blogilates Kalendar – zurück zu dem was funktioniert.. bin auch noch dabei ;) Ich mach natürlich nicht immer Allllleeeee Videos (wäre ja verrückt) und auch nicht jeden Tag. Ich denke ich mach so 2/3 aller Videos und das ist für mich auch vollkommen okay ;)

Ich hoffe ihr schafft es auch manchmal ein bisschen was zu tun

Cin.

COCONUT OIL DEO

Ich habe ja bereits erzählt gehabt, dass ich Kokosnussöl toll finde ;)

Und wie auch bereits erwähnt habe ich verschiedene „Versuche“ gestartet gehabt.

Wie ihr hier:

http://wp.me/p4I0N1-V

http://wp.me/p4I0N1-18

Nach lesen könnt, war der Versuch es als Zahnpasta zu benutzen nicht recht erfolgreich, sei´s drum. Irgendwann wird dieser Versuch mit einem anderen Mischverhältnis widerholt.

Da ich bei meinen Recherchen „damals“ aber rausgefunden hatte, dass +/- das gleiche Mischverhältnis, von Kokosnussöl zu Backnatron, zu Zahnpasta (oder eben auch nicht) also auch Deo führen kann ;) hatte ich beschlossen die „Zahnpasta“ nicht zu entsorgen, sondern als Deo weiter zu verwerten.

Und das hat auch super geklappt :)

Da ich das erste Töpfchen jetzt leer habe und mir auch nicht mehr sicher war mit der Mischung und allem, habe ich diesmal aufgepasst, was rein kommt ;)

 

Also hier mein DIY DEO REZEPT:

6 Teelöffel Kokosnussöl

2 Teelöffel bzw. Päckchen Backnatron

10 Tropfen Pfefferminz Ätherisches Öl

 

Zuerst das Kokosnussöl (in fester Form in meinem Falle) rühren bis das es cremig wurde. Ich hab alles in ein altes Mini Nivea Töpfchen gepackt und mit einem Ohrenstäbchen gerührt ;)

Dann das Backnatron hinzu, wieder rühren, Pfefferminz Ä.Ö. hinzu und wieder rühren. Fertig ;)

 

Die 10 Tropfen Ätherische Öle könnt ihr natürlich nach eurem belieben aussuchen, Pfefferminze gilt als anti-bakteriell, der Kokos-Minze Duft riecht auch sehr frisch und ich habe es halt da ;)

Falls ihr lieber Zitrone oder sonst irgendwas nehmen wollt, achtet bitte nur darauf, dass es für sensible Haut geeignet ist (alles auf eure eigene Gefahr ;) und zu hoch dosieren würde ich es auch nicht.

 

Meine Erfahrungen mit dem Deo:

Da Kokosnussöl bei circa 25°C anfängt sich zu verflüssigen, tut es euer Deo dann natürlich auch. Das ist etwas doof natürlich im Sommer, fand ich jetzt aber auch nicht soooooo dramatisch.. Ein bisschen mit dem Finger drin rühren, abtropfen lassen und ab unter den Arm damit. Kein großes Ding ;)

Natürlich ist es am einfachsten bei cremiger Textur. Ich trage es immer mit dem Finger auf.

Nehmt nicht zu viel, denn bei Kontakt mit der Haut wird das Deo natürlich wieder flüssig ;)

 

Ich finde das Deo durchaus ausreichend. Ich weiß jetzt nicht genau, wie es bei super arg Schwitzenden ist und ich muss auch dazu sagen, dass ich das Deo an super heizen Sommertagen auch mal nachmittags „aufgefrischt“ habe, aber das habe ich bei normalen Deos auch immer getan.

Und ich liebe liebe liebe den Frischegeruch von Kokosnuss und Minze, toll :)

 

abcde

Headspace update

Mein erster Beitrag zu Headspace: http://wp.me/p4I0N1-L

Wo stehe ich jetzt:

Ich habe Take 10 abgeschlossen

Take 15 ebenfalls

und als ich take 20 angefangen hatte, hatte ich einen kleinen Strauchler.. dann kam das update.. ich habe upgedatet und war dann bei Level 3 der Foundation (Gleichgestellt mit Take 20)

Das hab ich dann auch durchgezogen :)

Insgesamt habe ich also 10 Tage take10, 15 Tage take15 und 10 Tage Level 3 hinter mir.. jetzt also über einen Monat und habe den Foundation Teil abgeschlossen, die Basis ist da.

Und ich denke ich sehe Fortschritt.. es ist nichts offensichtliches aber ich merke, dass ich mit situationen, die mich früher völlig gestresst hätten, besser umgehen kann, sie meistern kann.. nichts weltbewegendes, aber ich sehe potential ;)

Nach der Foundation kann man sich ein Paket aussuchen, welches man als nächstes absolvieren möchte.. und gegebenenfalls auch wie lang es sein soll, also 10,15 oder 20 minuten pro tag..

ich habe mich für anxiety entschieden und 10 minuten pro tag, da 20 minuten echt doch ein wenig viel noch für mich sind, ich werde unruhig weil es mir zu lange dauert und ich bin auch nicht so gewillt „so lange“ Morgens noch zu investieren.. also bin ich zurück auf 10 Minuten..

Heute war Tag 2, ich kann also noch nicht so viel darüber sagen.. Das Paket läuft aber über 30 Tage wenn ich mich recht entsinne..

Es gibt sicher noch ein update von mir ;)

auf bald,

cin.